After WORK out - keep calm and relaxed

Hi Pearls,

 

Here’s how it works:

 

You wake up, get ready for work, go to the office, then you sit down at your desk for a busy work day. When your day is over, you drive home to eat dinner and throw on your favorite TV show. This is a pretty average day, and it revolves around one main position:sitting.

 Du wachst auf, machst dich fertig und gehst ins Büro. Dann sitzt du dort den ganzen Tag an deinem Schreibtisch. Wenn der Tag vorbei ist, fährst du heim. isst und machst den Fernseher an. Das ist ein ganz gewöhnlicher Tag & dreht sich hauptsächlich um eine Position: sitzen.

 

This lifestyle, with very little activity, can be extremely hard on your health and body.

Dieser Lebensstil, mit sehr wenig körperlicher Aktivität ist leider ungesund für Gesundheit und Körper.


One of the most helpful remedies to relieve tight shoulders, a stiff neck, and cramping hip joints from sitting all day is simply practicing yoga postures. So, for those of you who aren’t able to walk much during the day or can’t squeeze in a morning workout before heading to the office, I’ve come up with a little routine you can do post-office hours that will improve your bone health and stretch out those muscles.

Eine der besten Möglichkeiten sich von dem ganzen sitzen zu erholen ist Yoga. Gerade für euch alle, die sich tagsüber nicht viel bewegen können und keine Zeit haben für ein morgendliches Work Out. Die Übungen eignen sich z.B. für nach der Arbeit und sind gut für Knochen und Muskeln.

 

Today we share our four best yoga poses to do after work.This flow is a great way to get your circulation going after a busy day, and it’s a great way to clear your mind, too.

Heute zeigen wir euch unsere vier Lieblingsyoga Übungen für zu Hause. Die Übungen bringen euren Körper in Fluss nach einem langen anstrengenden Tag & sie helfen den Kopf abzuschalten.

 

What you need for your workout at home:

  • Of course a good looking sport outfit, to motivate yourself. We bought our outfit at Def-shop.com. (Ein schönes Sportoutfit, um sich selbst zu motivieren)
  • A blanket or a yoga math and space (eine Decke oder eine Yoga Matte & etwas Platz)
  • Chill Out Music (Ruhige Musik)
  • We recommend Youtube Videos or a Yoga DVD's for beginners. (Für Anfäger empfehlen wir Youtube Videos oder Yoga DVD's)

 

If you any health problems with your back, please ask your doctor before trying the exercises.

Wenn du Rückenprobleme hast, frage erst deinen Arzt um Rat bevor du die Übungen ausprobiert.

 

 

OUTFIT:

 

Sport Bra - Nike

Sport Tights - Adidas

Sport Shoes - Adidas bei defshop.com

 

BACK 1:

Deep Breath. Keep your body tension high. One leg extended and the other one bent to the body. Then put one hand towards you feed and with the other side you stretch one side of you upper body. Hold this position for about 10 seconds and then switch sides.

Atme Ruhig. Halte die Körperspannung und strecke ein Bein. Das andere Bein winkelst du an. Dann führe eine Hand so weit es geht zu deinem ausgestreckten Bein. mit der anderen Hand erzeugst du eine Dehnung, indem du die Hand über den Kopf streckst. Halte diese Position für ca. 10 Sekunden und tausche dann die Seite.

BACK AND CORE 2:

You lie on the back and breath quietly. One leg is extended and the other one you pull to your body. Embrace one leg and move your torso up. Keep this position for about 10 seconds. Please repeat this exercise 3 times and switch the legs.

 Du liegst auf dem Rücken und atmest ruhig. Ein Bein ist ausgestreckt und das andere ziehst du zu deinem Körper. Dann kommst du mit dem Oberkörper nach oben und den drehst dich leicht in eine Richtung. Bleibe in dieser Position für ca. 10 Sekunden. Wiederhole die Übung drei mal und tausche die Seiten.

BACK 3:

You lie on the back. Starting position: Supine with knees bent or bridge. hands close to your shoulders, palms facing enterprises. Possibly go on tiptoe (like me, it's a bit easier). Then lift the chest and put his head on the floor . For people with less strong arm muscles, this is the end position.Then stretch your arms almost completely ( keep your elbows slightly bent ), and stretch your legs as much as possible. (I'm still trying -obviously ;) )

Du liegst auf dem Rücken. Heben die Knie zur Decke um eine Brücke zu machen. Dann schiebe die Hände unter die Schultern und drücke dich vom Boden ab. Du kannst auf die Zehenspitzen gehen, um die Übung zu vereinfachen. Dann rolle dich langsam wieder ab.

STRETCH 4:

You sit cross legged and breath quietly. Put one hand on the floor. Keep the body tension high. Then stretch one arm over the head. Keep this position for about 10-15 seconds.Switch sides.

 Du hast die Beine überkreuzt und atmest ruhig. Setze ein Arm auf den Boden. Halte die Körperspannung. Dann Strecke den Arm über den Kopf. Halte die Position für ca. 10-15 Sekunden. Wechsle die Seite.

 

 

We hope you try the different yoga positions soons. And if you need more action after work, you can use yoga as way of stretching and relaxing after a hard workout.

Wir hoffen du probierst die Übungen bald aus. Wenn du nach der Arbeit ein richtiges Work out brauchst, eignen sich die Übungen auch zum relaxen und stretchen.

 

Lots of Love,

 

A&A

Write a comment

Comments: 6
  • #1

    Nina (Wednesday, 23 September 2015 10:59)

    Hallo Mädels,

    danke für die Yoga Tipps. Das Outfit gefällt mir auch super.
    Macht weiter so!
    LG, Nina

  • #2

    Marie (Wednesday, 07 October 2015 11:12)

    Hey Amelie,

    Super Tipps & Outfit für Joga.
    Ich liebe es, euren Blog zu lesen.

    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Marie

  • #3

    Amelie (Wednesday, 07 October 2015 11:17)

    Liebe Nina, Liebe Marie,

    vielen lieben Dank für eure Kommentare, wir freuen uns sehr über so positives und liebes Feedback.

    Liebe Grüße zurück zu euch :)

  • #4

    Dacia Freeburg (Sunday, 22 January 2017 09:55)


    Having read this I thought it was extremely enlightening. I appreciate you finding the time and energy to put this informative article together. I once again find myself spending way too much time both reading and posting comments. But so what, it was still worthwhile!

  • #5

    Woodrow Kriner (Sunday, 22 January 2017 17:31)


    WOW just what I was searching for. Came here by searching for %meta_keyword%

  • #6

    Nicole Serafini (Sunday, 22 January 2017 23:23)


    I have been browsing online more than 2 hours today, yet I never found any interesting article like yours. It is pretty worth enough for me. In my view, if all site owners and bloggers made good content as you did, the net will be much more useful than ever before.